Montag, 11. April 2016

Expect the Unexpected - Fesselndes Spiel, Lucy M. Talisker

So hier folgt nun Teil 2:

Fesselndes Spiel ist der zweite Teil dieser Reihe. Alice ist nun endlich bei Sam in London und beginnt dort ihr gemeinsames Dom-Sub-Beziehung-Leben mit ihm.



Wie der Vorgänger ist auch hier die Sprache flüssig und einfach und man kommt schnell in die Geschichte rein. Netterweise, gibt es einen kurzen Rückblick mit mehr Details auf das Ende des ersten Teils.

Die Geschichte selbst war für mich schwierig nachzuvollziehen, da ich mich nicht so gut mit Alice Sub-sein-wollen identifizieren konnte. Trotzdem war die Geschichte toll und die Sexszenen besser und abwechslungsreicher als im ersten Teil.

Beide Hauptcharaktere haben sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt. Alice wird zu einer wahren Sub, was sie aber auch wirklich will und genießt gleichzeitig ihr neues Luxusleben.

Sam ist ein etwas zwiegespaltener Charakter und der Wechsel vom Dom zum Alltagsmann ist oft abrupt und gleitend, so dass man als Leser nie sicher ist, welche Seite er als nächstes zeigt. Sein Verhalten gegen Ende des Buches ist für mich nur schwer nachzuvollziehen und der Schluss macht für mich nicht wirklich sind...denn ob Dom-Sub-Beziehung oder nicht ,eine wirkliche Aussprache sollte einfach sein...aber vielleicht folgt dies ja im Folgeband.

Da es am Ende auch noch einen Cliffhanger gibt, kommt man kaum daran vorbei auch den nächsten Band zu lesen ;)

4 von 5 Sternen

Autorin: Lucy M. Talisker
Verlag: books2read
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 15. Juli 2015
Seiten: 172

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen