Freitag, 1. Juli 2016

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 14: Engelsblut, Nicole Böhm

Nun die Rezi zu Band 14 der Serie "Die Chroniken der Seelenwächter"





Hier der Klappentext:
Keira dringt in die Archive der Sapier ein und wird mit Gefahren konfrontiert, die sie körperlich und mental an ihre Grenzen treiben. Sie begibt sich auf eine wagemutige Reise und erfährt von Geheimnissen, die mächtiger sind als alles, was sie bisher erlebt hatte.
Auch Jaydee bleibt nicht untätig und gräbt, gemeinsam mit Jess, in der Asche seiner Vergangenheit nach Hinweisen auf ihre Mutter. Währenddessen kämpft Anna mit ihrer Vergangenheit und verstrickt sich immer tiefer in ein Lügengeflecht.
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Wiedereinmal entführt uns Nicole in die spannende Welt der Seelenwächter. Das Cover von ihr ist wieder mal der Hit. Wie ich schon bei Band 13 erwähnt ist es auch super toll, dass sich die beiden, wenn man die Cover nebeneinanderplatziert, fast berühren können:



Ich finde, dass sieht echt sehr toll aus.

Der Schreibstil ist wie auch in den Vorgängern sehr ansprechend und man fliegt nur so durch das Buch. Nicole schafft es einfach, dass man sich jedes Mal aufs Neue gleich in der Welt der Seelenwächter zurechfindet und mit jedem der einzelnen Charaktere mitfiebert.
Die Welt der Seelenwächter ist wirklich sehr vielfältig und so unterschiedlich sind auch die verschiedenen Charaktere und Handlungsstränge dieses Bandes.

Keira hat es wirklich nicht leicht auf ihrer Reise. Jaydee und Jess müssen erstmal ein paar Informationen verdauen, während schon wieder neue Dinge ans Licht kommen. Auch die liebe Anna leidet nach wie vor unter ihrer Vergangenheit.

Ich muss sagen, je mehr Bände man liest, desto mehr kennt man die Charaktere und man hat fast das Gefühl, als könnte man real mit Ihnen Tee trinken und quatschen oder kämpfen je nachdem^^.

In diesem Band gibt es viele düstere Szenen, aber auch Hoffnungsschimmer und Gefühlsszenen. Weiters wird in in diesem Band die Geschichte auch wieder massiv vorangetrieben und sehr viele Geheimnisse werden gelüftet. Gesamt einfach eine tolle Mischung. 


Fazit:
Tolles Buch und definitiv eine Serie mit Suchtpotenzial, daher klare 5 von 5 Sternen.

Autorin:  Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 1. Juni 2016
Seiten: 163

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen