Mittwoch, 28. September 2016

Summer Shadows, Joss Stirling



Zur Abwechslung mal eine Rezi zu einem englischen Buch (passend zur Monatsaufgabe der Team Magic Challenge) ;)
Es handelt sich hier um den 6ten Band einer Reihe. Er kann auch unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden, da es in jedem Band andere Hauptcharaktere gibt, allerdings spielen die ehemaligen Charaktere immer wieder mal mit und es gibt auch immer mal wieder ein paar Anspielungen. Also auch Achtung für die, die die Vorgängerbände nicht kennen, kann die Rezi SPOILER enthalten.
Teil 1 ist "Finding Sky" und ist schon (wie auch teilweise schon die Folgebände) auf Deutsch erschienen.





Hier der Klappentext:
Amongst the secret and lies, will love survive? Summer lives under a terrible shadow. It drains her, manipulates her and threatens to steal her future. A high-stakes mission offers a temporary escape. She must use her mind-shadowing abilities to hunt down her target and find the truth. Hal Robinson is a soldier. He does not get distracted. He wins. But what Hal wants begins to shift once he meets Summer. They must learn to trust each other if they are going to protect the Savant community. But will their secrets allow them to find a happy ending of their own?
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Das Cover finde ich total passend und es reiht sich wunderbar in die Vorgängerbände ein. Am Bild schaut der Titel orange aus, in Wahrheit ist er aber goldig und auch die Sonne ist goldig und das Cover glitzert total schön.

Der Schreibstil von Joss gefällt mir total gut. Er ist so schön locker, aber auch flüssig und gefühlvoll. Dieser Band ist aus der Sicht von Summer geschrieben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge.

Summer war mir gleich total sympatisch. Sie hat tolle Fähigkeiten und auch wenn sie es niemandem zeigt, hat sie es zuhause nicht leicht. Sie ist eine sehr starke Figur und hat einen wundervollen Humor, der mich oft schmunzeln lies.
Hal ist auch etwas ganz besonderes. Er ist gegenüber seiner Familie sehr loyal und entwickelt sich im Laufe der Geschichte enorm weiter.
Vincent war für mich schon immer einer meiner Lieblinge der Benedict-Familie und es war toll ihn in diesem Band nocheinmal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen.

Allgemein ist dieser Band für mich einer der actionreichsten und definitiv sehr spannend. Auch der große Showdown am Schluss hat mir sehr gut gefallen, vor allem da  eigentlich alle Charaktere des Savant-Universums der bisherigen Bände wieder vorkommen.

Das Ende war für mich dann ziemlich melancholisch und es war schwer nach diesen 6 Büchern, den Charakteren Lebwohl zu sagen.

Allgemein finde ich die Idee der Seelenverwandschaft mit den unterschiedlichen Fähigkeiten in Kombination mit den Kriminalaspekten total stimmig und ziemlich einzigartig.

Fazit:
Gelungener Abschluss einer tollen Reihe, die mich noch lange nicht loslassen wird. Von mir klare 5 von 5 Sternen.

Autorin:  Joss Stirling
Verlag: Oxford Children’s Books
Sprache: Englisch
Veröffentlichung: 7. Juli 2016
ISBN-10:  0192746006
ISBN-13: 978-0192746009
Seiten: 266
(Daten beziehen sich auf die Print-Ausgabe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen