Sonntag, 5. März 2017

The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch, Melinda Salisbury


Heute hab ich wieder eine Rezi für euch. Es handelt sich hierbei um Teil 2 einer Triologie ;). Wie ich leider erst zuspät feststellte (mehr dazu unten^^).




Hier der Klappentext:
Das Land ist in Aufruhr. Die Königin hat eine alte Legende entfesselt und den gefährlichen Schlafenden Prinzen nach vielen Jahrhunderten wieder zum Leben erweckt. Nun bringt er Krieg und Zerstörung zu den Menschen von Tregellian. Die junge Apothekerstochter Errin versucht verzweifelt, sich in diesen gefährlichen Zeiten über Wasser zu halten. Doch seit ihr Bruder Lief verschwunden ist, muss sie sich alleine um ihre kranke Mutter kümmern. Über die Runden kommt sie nur, weil sie verbotene Kräutertränke braut, die sie heimlich verkauft.

Als Soldaten sie und ihre Mutter aus ihrem Dorf vertreiben, gibt es nur einen, an den sich Errin wenden kann: den mysteriösen Silas. Ein junger Mann, der tödliche Gifte bei ihr kauft, aber nie verrät, wozu er sie verwendet. Silas verspricht, Errin zu helfen. Doch als ihr vermeintlicher Retter spurlos verschwindet, muss Errin eine Entscheidung treffen, die das Schicksal des Reiches verändern wird ...
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Also erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover ziemlich spannend finde. Dadurch wurde ich auch überhaupt auf das Buch aufmerksam. Ich finde das Farbzusammenspiel ziemlich spannend. Leider ist am Cover nicht ersichtlich, dass es sich um einen zweiten Teil handelt, weswegen ich es nun auch ohne Band 1 gelesen habe.

Das hat grundsätzlich gut funktioniert. Denn in diesem Band beginnt die Geschichte mit Errin als Hauptprotagonistin und erst gegen Ende hin werden die Fäden von Band 1 wieder aufgenommen und die wichtigsten Details nochmal eingeworfen, sodass ich problemlos mitkam.

Der Schreibstil selbst war flüssig und angenehm. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Errin geschrieben.

Errin fand ich total toll. Sie ist ziemlich mutig und sie würde alles tun für die Menschen, die sie liebt. Zudem gibt sie niemals auf, egal wie ausweglos das Ganze scheint. Früher hatte sie ein ganz normales Leben als Lehrling eines Herbalisten. Aber leider konnte sie die Lehre dort nicht beenden. Jetzt lebt sie in einem zwielichten Dorf. Dann ist auch noch ihr Bruder verschwunden und ihrer Mutter geht es auch nicht gut. Als dann auch noch der schlafende Prinz erwacht und sie fliehen muss, überschlagen sich die Ereignisse und schon bald findet sich Errin umgeben von vielen Geheimnissen wieder.
Silas ist ein solches Geheimnis. Er ist am Anfang sehr geheimnisvoll und erst nach und findet man heraus, was so alles in ihm steckt und zu was er die Gifte benötigt. Er hat eine große Aufgabe im Leben und es ist nicht immer leicht für ihn dem gerecht zu werden, insbesondere wenn es dann noch um die Gefühle zwischen Errin und ihm geht.
Später taucht dann auch Twylla auf - die Hauptprotagonistin aus Band 1. Man erfährt dabei was mit ihr so ungefähr in Band 1 passiert ist. Auch sie beweist ihren Mut und ist eigentlich ganz sympatisch. Man merkt auch wie sehr sie Lief liebt. Aus Lief bin ich übrigens noch nicht ganz schlau geworden - lass mich da vom Dritten Band überraschen.

Die Geschichte ist von Anfang an durchwegs spannend und bleibt es auch bis zum Schluss. Im Verlauf des Buches werden viele Geheimnisse gelüftet, aber auch Schlachten geschlagen und Magie ausgeübt. Der Schluss war sehr spannend und hat einen ziemlich fiesen Cliffhanger, der einen ein wenig hoffnungslos zurücklässt.

Die Magie der Geschichte basiert im Prinzip auf Alchemie, was ich ziemlich spannend fand. Ebenso war es faszinierend, wie diese entstanden ist und welche Auswirkungen sie haben kann. 

Fazit:
Tolle Geschichte, durchwegs spannend, interessante Magie und spannende Charaktere - eine tolle Mischung - von mir 5 von 5 Sternen ;)

Autorin:  Melinda Salisbury
Verlag: bloomoon
Sprache: Deutsch (aus dem Englischen)
Veröffentlichung: 15. Februar 2017
ISBN-10:  3845817941
ISBN-13: 978-3845817941
Seiten: 368
(Daten beziehen sich auf die Print-Ausgabe)

Vielen Dank an den Verlag & Netgallery für das Reziexemplar <3

1 Kommentar:

  1. Ahoy Theresa,

    ach wie ungewöhnlich, du bist ohne den ersten band eingestiegen... wirst du ihn dennoch noch lesen? Ich würd´s dir empfehlen ^^

    Ansonsten kann ich dir nur zustimmen, geniales Buch und aaaarg, kann den dritten Band kaum abwarten ♥

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/03/the-sleeping-prince-todlicher-fluch.html

    AntwortenLöschen