Dienstag, 13. Juni 2017

Der Fluch des Drachen, Michelle Natascha Weber

 Wieder eine alte Rezi ;)


"Der Fluch des Drachen" erzählt die Geschichte von der Hexe Neah, die vom Fey-König Rhydan entführt wird, da dieser möchte, dass sie einen schrecklichen Fluch, den ihre Vorfahrin Sonahauf ihn gelegt hat, von ihm nimmt. Aber Neah ist mit Hass auf die Fey aufgewachsen und selbst wenn sie es wollte, weiß sie nicht wie es geht. Wird es Neah schaffen ihren Hass zu überwinden und Rhydans wahres Ich zu sehen? Lest das am Besten selbst.

Der Schreibstil ist flüssig und man kommt schnell in diese fremde Welt hinein. Die Autorin schafft es exzellent, schöne Beschreibungen und spannende Handlungsgänge zu verknüpfen, ohne dass eines von beidem zu kurz kommt.

Die Hauptcharaktere sind einem sofort sympatisch, vor allem, da die Autorin einem die Gefühlswelt jedes einzelnen Charakters näher bringt.

Neah ist die Erbin von Sanoah und soll eigentlich latu einer Prophezeiung deren Macht erben und das Hexenvolk befreien. Leider ist diese Macht nie in ihr erwacht, worunter Neah sehr leidet. Zudem hat sie unerklärliche Träume, die sie verwirren und ängstigen. Sie schafft es aber im Laufe der Geschichte immer selbstbewusster zu werden und nicht mehr nur das zu sehen, was man sie jahrelang gelehrt hat, sondern eine eigene Meinung zu entwickeln.

Rhydan ist ein sehr verschlossener aber im Inneren gutherziger Mann, der Neah nie mit Gewalt bedroht, sondern einfach hofft, dass sie im schon helfen wird. Er macht sich große Sorgen, was mit seinem Volk geschehen soll, da sein Bruder die Hexen sehr hasst und einen neuen Krieg will. Rhydan selbst hat eine finstere Vergangenheit, in der er selbst im Krieg gekämpft hat und will daher einen neuerlichen Krieg mit allen Mitteln verhindern.

Die ganze Geschichte ist total toll und man kann garnicht aufhören zu lesen, da man mit den Charakteren mithofft und bangt.

Fazit: Flüssiger Schreibstil, sympatische Charaktere, tolle spannende Geschichte, eine fantastische Welt mit Drachen, Magie und vielem mehr- insgesamt einfach ein ganz tolles Buch.

5 von 5 Sternen

Autorin:  Michelle Natascha Weber
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 21. Oktober 2014
ISBN-10:  1502922835
ISBN-13: 978-1502922830
Seiten: 492

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen