Sonntag, 15. Mai 2016

Formbar - Begabt, Juna Benett

Hier auch mal wieder eine LB Rezi zu einem tollen Buch ;), wo leider noch kein weiterer Teil erschienen ist.



Hier der Klappentext:
Nehmen wir an, du kannst erreichen, was immer du willst, ohne dabei die Konsequenzen fürchten zu müssen.
Wo ziehst du die Grenzen der Moral?
Nehmen wir an, du entdeckst in dir eine Macht, die so groß ist, dass sie deine Vorstellungskraft sprengt.
Weißt du, wozu du fähig bist?
Nehmen wir an, du musst dich entscheiden. Das Leben des Menschen, den du liebst, oder dein eigenes.
Was wirst du tun?
----------
Bisher waren die fehlende Aufmerksamkeit ihres Schwarms und das Partyoutfit ihrer besten Freundin die schwerwiegendsten Probleme im Leben der sechzehnjährigen Hannah. Dies ändert sich schlagartig, als sie mit einer Gabe konfrontiert wird, die Macht über Leben und Tod verleiht, und die sich in den falschen Händen verheerend auswirken könnte.
Was wie ein harmloses Experiment beginnt, wird schnell zur lebensbedrohlichen Gefahr.
(Quelle: amazon)

Meine Meinung: Am Anfang des Buch dreht sich alles um typische Teenagersorgen,z.B. ob der Junge, den man mag, einen auch mag. Aber schon bald nimmt die Geschichte rasant Fahrt auf. Hannah entdeckt, dass sie anders ist. Sie kann Dinge und Menschen ihren Willen aufzwingen.
Plötzlich interessiert sich auch Jan für sie, der sie vorher immer nur erbost angesehen hat. Was hat das alles nur zu bedeuten? Und wie weit soll sie mit ihren Kräften gehen?

Das Buch ist flüssig geschrieben und der Sprachstil ist sehr angenehm zu lesen. Da das Buch sehr spannend ist , fliegt man nur so durch die Kapitel.

Hannah ist einem gleich sympatisch. Es ist auch gut, dass sie zuerst Zweifel hegt, wie sie ihre Kräft v.a. in Bezug auf andere Menschen einsetzen soll. Da sie Jan schon die ganze Zeit mochte, lässt sie sich etwas zu schnell auf ihn ein und vertraut ihm bald sehr.

Jan war mir anfangs noch recht sympatisch und ich dachte, dass die beiden vielleicht ihr Schicksal teilen und miteinander gegen "die Bösen" vorgehen können. Aber Jan ist leider nicht so gutherzig wie Hannah.


Der Schluss war sehr spannend, aber auch sehr traurig, aber macht Lust auf mehr. Hoffentlich dürfen wir also bald lesen wie es weiter geht ^^.

5 von 5 Sternen

Autorin: Juna Benett
Verlag: Gelder Verlag
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 17. Oktober 2014
ISBN-10:  3000467009
ISBN-13: 978-3000467004
Seiten: 368

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen