Montag, 9. Mai 2016

Heroin: Liebe spielt nie fair - Thabita Waters

 Hier wieder eine LB Rezi, von einem wirklich berührenden Buch.





Hier der Klappentext:
"Mit dreizehn verliebt man sich stürmisch und entliebt sich schmerzhaft. Anders erging es auch mir nicht, damals im Herbst 1979. Er war der Traumtyp, den alle Mädchen wollten, und verliebte sich ausgerechnet in mich, ein unbeliebtes, unscheinbares Mädchen. Es begann als mein Märchen. Und dann brachen Drogen, Sucht und Entzug über uns herein und zerstörten unsere Liebe."(Quelle: amazon)


Meine Meinung:
Bia ist dreizehn als sie sich in Sascha verliebt...er ist für sei der Traumtyp und sie kann ihr Glück gar nicht fassen, aber leider ist er nicht so perfekt wie gedacht und schon bald befindet sich Bia in einem Strudel von Drogen und leichter Kontrollsucht wieder.


Das Buch ist autographisch. Dementsprechend gestaltet sich auch der Schreibstil. Thabita schreibt wunderbar locker und flockig. Man hat selbst das Gefühl wieder dreizehn zu sein.

Bia ist einem gleich sympatisch und man kann sich total in sie hineinversetzten und man leidet auch mit ihr mit. Sascha war für mich anfangs schwer zugänglich und dass er Bia ständig Vorschriften machen will (z.B. wann sie wenn treffen soll) gefällt mir nicht wirklich. Der Autorin gelingt es aber uns auch den weichen, sehr verletzlichen Sascha zu präsentieren und seine Handlungen damit in ein anderes Licht zu rücken.

Die Geschichte selbst ist sehr spannend mit vielen Hochs und Tiefs. Man wird einfach so mitgesaugt und kann das Buch schon bald nicht mehr aus der Hand legen. Auch wenn diese Erlebnisse vor vielen Jahren stattfanden, ist das Thema topaktuell.

Fazit:
Dieses Buch stimmt einen nachdenklich und lässt den Leser etwas melancholisch zurück, aber mit der Hoffnung es bei den eigenen Kindern bzw. als Jugendlicher bei sich selbst und seinen Freunden besser zu machen.
Somit ist das Buch eigentlich für alle Altersgruppen geeignet: für die Jugend, junge Erwaschsene, Eltern, Großeltern...

5 von 5 Sternen

Autorin: Thabita Waters
Verlag: Latos Verlag
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 5. September 2014
ISBN-10:  3943308634
ISBN-13: 978-3943308631
Seiten: 245

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen