Samstag, 9. Juli 2016

Spiegelstaub, Ava Reed

Hier nun meine Rezi zum zweiten Band der Spiegelsaga <3

Für alle die Band 1 noch nicht kennen, HIER der Link zu meiner Rezi.






Hier der Klappentext:
**Folge deiner Bestimmung…** Lange schon dauert der Kampf gegen die Wesen der Fantasie. Und noch immer muss Caitlin lernen, ihre Fähigkeiten zu beherrschen. Obwohl jegliche Verbindung zur Spiegelwelt zerstört wurde, ist sie noch nicht in Sicherheit. Denn Finn, der Spiegel ihrer Seele und Caitlins wahre Liebe, hat ihr verschwiegen, dass der Magier Seth möglicherweise aus Scáthán entkommen konnte. Ihrer Bestimmung folgend, macht sie sich gemeinsam mit ihm und ihren Freunden auf den Weg in die Heimat ihrer Mutter. An den Ort, an dem das Leben begonnen hat. Doch alles was lebt, kann auch sterben… //Textauszug: »Du hast mein Herz«, flüsterte sie und ließ ihren Geist den meinen streicheln. »Und du meine Seele.«//
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Auch dieses Cover ist wieder toll und definitiv etwas besonderes (mir fällt spontan zumindest kein anderes Cover ein, wo der Charakter und der halbe Titel kopfstehen). Es wirkt so schön magisch und es ist der süße Finn drauf. Auch die Sterne im Hintergrund sind sehr schön.

Nach wie vor finde ich Avas Schreibstil grandios. Auch in diesem Band wird abwechselnd Finns und Cats Sicht erzählt und einmal sogar Kohanas. Dabei fallen hier die Wiederholungen des Folgebandes weg und das Ganze wird dadurch noch etwas dynamischer.

Man merkt wirklich, das Ava diese Geschichte und ihre Charaktere liebt und folgt sogleich ihrem Beispiel. Ich habe sehr mit den Charakteren mitgefiebert. Dabei wurde mir das Herz zerissen, um gleich darauf durch kleine Hoffnungsschimmer ein wenig geflickt zu werden, nur um später erneut zu reißen. Zwischendurch gibt es dann aber auch noch Stellen, die zum Lachen sind.

Cat könnte glaube ich im Leben eine meiner besten Freundinnen sein. Sie ist einfach sooo lieb und hat ein unglaubliches Herz. Zudem denkt sie nie an sich, sondern immer an die Anderen. Gleichzeitig hat sie aber auch Humor und ist unglaublich stark. Auch Finn liebe ich total. Man merkt einfach, dass er neben Cat nun seinen Platz gefunden hat, den er nie mehr aufgeben wird.
Neben unseren 2 Hauptcharaktern gibt es in diesem Buch aber unglaublich viele tolle Nebencharaktere. Da wär zum einen Kohana, der sarkastische Fuchs, der so tolle lustige Szenen mit Finn hatte. Dann gibt es noch Lorcan und Myra, die auch supersüß zusammen sind. Natürlich kommen auch Erin und Aidan wieder vor (wenn auch eher kurz). Dafür gibt es aber auch noch jede Menge neue Charaktere, die eingeführt werden: zum einen ist da Deegan/Dee, der einen tollen Esprit hat. Weiters gibt es noch Fíri - ein Seelenleser (was das ist müsst ihr selbst rausfinden^^) - der mir auch gleich sympatisch war.

Die Geschichre ist auch sehr spannend. Cat reist zusammen mit ihren Freunden in eine ihr bisher unbekannte Welt, die viele Überraschungen bereit hält. Weiters muss sie sich auch noch auf eine mögliche Konfrontation mit dem bösen Magier Seth aus Band 1 vorbereiten.

Fazit:
Gebrochene Herzen mit Hoffnungsschimmer erwarten euch ^^ - von mir klare 5 von 5 Sternen.

Autorin:  Ava Reed
Verlag: Impress
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 29. April 2016
ISBN-10:  355130050X
ISBN-13: 978-3551300508
Seiten: 240

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen