Montag, 29. Januar 2018

Lichtgefährten 1 - Zusammenkunft, Patricia Vonier

Da ich momentan sehr vertieft in den zweiten Teil der Lichtgefährten-Saga bin, wollte ich unbedingt mit euch meine Rezi zu Band 1 von 2014 (boah, ist das schon lange her) mit euch teilen.






Kleiner Tipp: Das Ebook zu Band 1 ist im Moment in Aktion auf Amazon ;)




Hier der Klappentext:
Tauche jetzt ein in die geheimnisvolle Welt der Lichtgefährten Saga. Dich erwarten liebevoll gezeichnete, vielschichtige und authentische Helden.
Ein spannender und abwechslungsreicher Handlungsverlauf vor prächtigen Kulissen. Kämpfe gegen dunkle mächtige Gegner und finstere Intrigen.
Tiefe Freundschaft, unzerstörbare Liebe und brennende Leidenschaft.

Sara fühlt sich so seltsam wie nie zuvor, nachdem sie mit dem geheimnisvollen König Kimaldor in der Dunkelheit zusammengestoßen ist.
Ein König, der in der heutigen Zeit noch von einem Ritterorden beschützt wird? Und was war das für ein gleißend helles Licht? Halluzinationen?
Vielleicht ist es doch besser, sich von den beiden Rittern zu einem Arzt bringen zu lassen.
Der junge Knappe Marc ist sehr freundlich zu Sara. Doch Heermeister Nimroel lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren.
Feindselig blickt der blonde Ritter sie mit seinen eisblauen Augen an. Fast so, als würde er sie persönlich hassen.
Im Schloss angekommen fühlt sich Sara zu König Kimaldor stark hingezogen, obwohl sie doch eigentlich ihren Mann Eric liebt.
Irgendetwas geht hier nicht mit rechten Dingen zu. Ist der mysteriöse König Kimaldor überhaupt ein normaler Mensch?
Und welches Geheimnis verbirgt Heermeister Nimroel, der ohne ein Wort in den Wald verschwunden ist?
Als Sara dann auch in ihrem Zuhause von unheilvollen Visionen geplagt wird, ist ihr eines völlig klar:
Ihr Leben wird nach dieser Zusammenkunft niemals mehr so sein, wie es war …
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Sara, eine 28jährige verheiratete Archichtektin, lernt König Kim kennen und plötzlich ist in ihrem Leben nichts mehr wie es war.

Die Geschichte ist sehr locker geschrieben und man kommt sofort rein. Es bleibt dauernd spannend, sodass man einfach weiter lesen muss und nur durch das Ende des ersten Bandes gestoppt werden kann.

Die Charaktere sind einem sofort sympatisch. Sara ist eine Frau, die genau weiß wen und was sie will und die ihrem Mann auch in keiner Weise untreu wird. Kim ist einfach nur herzig, aber auch klug und mit viel Humor. Nimi ist einer meiner Lieblingscharaktere. Während er vor allem gegenüber Sara zunächst finster auftritt, ist er zu Kims Tochter einfach supernett. Man erkennt im Laufe der Geschichte, dass er viel mitgemacht hat, aber es trotzdem geschafft hat, sein gutes Herz zu bewahren.

Die Geschichte selbst ist definitiv kein Mainstream. Wer hier auf eine "Hauptprotagonisten-verliebt-sich-in-finsteren-Typ-den-sie-gerade-kennenlernt"-Geschichte hofft, wartet vergeblich. Dafür wird hier die Entstehung einer tiefen Liebe auf einer anderen, nicht so oft beschriebenen, Weise dargestellt-nämlich der Liebe zwischen neu gefundenen Freunden.

Das Fantasy-Element ist auch etwas anders als ich erwartet habe. Es hat mir aber sehr gefallen und war definitiv mal etwas ganz neues.
Es war auch toll, dass politische und gesellschaftliche Themen mit in die Geschichte eingeflossen sind.

Fazit:
Mal etwas ganz was anderes, neu, authentisch, fantastisch- einfach ein Mustread-Buch. Aber Achtung es besteht Suchtgefahr ;)  - von mir 5 von 5 Sternen

Autorin:  Patricia Vonier
Verlag:  CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
Veröffentlichung: 16. November 2014
ISBN-10:  1501017802
ISBN-13: 978-1501017803
Seiten: 400
(Daten beziehen sich auf die Print-Ausgabe)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.